Projekt: Lesekiste – Deutschunterricht der 6b

Wir haben in den letzten Wochen viel gelesen und gebastelt. Entstanden sind einige richtig tolle Lesekisten. Aber, was ist das überhaupt?

Eine Lesekiste ist ein Schuhkarton, der passend zu einem Buch nach Wahl gestaltet ist. Dabei geht es darum, dass Gegenstände zur Geschichte in der Kiste gesammelt werden. Die Gegenstände sollen in dem Buch eine besondere Rolle spielen. Die Schülerinnen und Schüler zeigen und erklären die Gegenstände, wenn sie die Buchpräsentation halten und die Lesekiste erklären. 

Im Schuhkarton haben einige sogar richtige Szenen nachgebaut. Es sind tolle Kunstwerke entstanden – eins sogar mit Beleuchtung!

Den meisten hat es Spaß gemacht. Für einige war es schwer, so lange Zeit an einer Sache zu arbeiten und sich die Zeit sinnvoll einzuteilen. Das Präsentieren klappt schon super. Übung macht den Meister!

Außerdem haben wir auch einen Vorlesewettbewerb gemacht. Jede/r sollte aus seinem Buch 3 Min betont vorlesen. Die Klassensieger sind Luis und Leonid geworden. Herzlichen Glückwunsch!